Ist Mike O’Hearn auf Steroiden?Wir haben die Wahrheit entdeckt!

Ist Mike O’Hearn auf Steroiden?Wir haben die Wahrheit entdeckt!

BENUTZT MIKE O’HEARN STEROIDE?

Es ist nicht an jedem Tag, an dem Sie jemanden begegnen und denken: „Ich glaube, er hat alles.“ Wenn es jedoch um Mike O’Hearn geht, wird Ihnen der Gedanke in den Sinn kommen. Das makellos frisierte Haar. Hunderte Fotoshootings und jahrelanges Fernsehen haben die vielen Dollars hinterlassen. Das Out-and-Out-Schloss in sonnendurchflutetem Südkalifornien. Die treuen Huskys, die ihn ins Fitnessstudio begleiten und neben ihm auf dem Laufband laufen und nie zu jammern scheinen. Ganz zu schweigen von dem selbstzufriedenen Grinsen in allen Social-Media-Bildern.

Wenn Sie jedoch Mikes Körperbau hätten, würden Sie wahrscheinlich auch den ganzen Tag grinsen. Hier ist der Grund. Mit 46 Jahren ist der 6ft 3 O’Hearn ein steinharter Muskel von 262 Pfund exquisit geformter Muskulatur, der bis auf einen Ganzjahres-Körperfettanteil von sechs zerkleinert ist.

Mike O'Hearn

Trotz all der Gaben, die das Leben Mike O’Hearn geschenkt hat, können wir Sterblichen Trost in der Tatsache finden, dass wir wissen, wie er seine Muskeln bekommen hat und was er tut, um sie zu erhalten, richtig? Im Gegenteil, Mike O’Hearn schwört bei allem, was ihm heilig ist, dass er immer natürlich war.

Wenn es jedoch angehende Fans hören, wenden sie sich ungläubig ab. Sie nehmen an Message Boards und schreien Bullshit.

Wie auch immer, eine objektive Person kann sich nur fragen, was was ist? Aus diesem Grund haben wir dieses Stück zusammengestellt, um Ihnen bei der Beantwortung der Frage zu helfen: „Behandelt Mike O’Hearn Steroide?

Bevor wir mit unserer Diskussion beginnen können, sollten wir etwas aus dem Weg räumen.

Wir haben keine Möglichkeit, definitiv festzustellen, dass Mike O’Hearn Steroide einnimmt. Die hier gemachten Angaben sind daher nur spekulativ. Zweitens dulden wir den Gebrauch von Steroiden nicht und sind in keiner Weise gegen Steroidbenutzer. Der folgende Artikel dient nur zu Informationszwecken.

WER IST MIKE O’HEARN?

Mike O’Hearn, geboren Michael O’Hearn, ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Bodybuilder, Personal Trainer und Fitness-Model aus Kalifornien. Aufgrund seines Körperbaus hat Mike sieben Mal den begehrten Mr. Universe-Titel gewonnen. Er ist auch ein Powerlifting-Champion und hat die Auszeichnung für das Fitness-Modell des Jahres mehrfach gewonnen. Außerdem war er in mehr als 500 Titelseiten und Veröffentlichungen vertreten.

LESEN  4 Möglichkeiten, jede Übung an Ihre Bedürfnisse und Ziele anzupassen

Das Fitness-Modell hat in der Filmindustrie beachtliche Fortschritte gemacht und trat 2008 beim Neustart des amerikanischen Gladiators als Gladiator ‚Titan‘ auf. Er war der einzige, der sowohl im Original (1989-1996) als auch in der Fernsehsendung 2008 als Gladiator auftrat. Er hat auch Auftritte in zahlreichen Filmen gemacht.

Mit 14 Jahren nahm Mike an natürlichen Bodybuilding-Shows teil. Er gewann den Mr. Teenage Washington in diesem Alter mit einer Körpergröße von 5 ‚9‘ ‚und wog 172 Pfund auf der Bühne. Während der nächsten zwei Jahre wurde die Pubertät auf Hochtouren gebracht und sah, wie das Kind auf 6 ‚2‘ ‚anstieg und unglaubliche 100 Pfund zunahm.

Mike O’Hearn ist der Gründer von Power Bodybuilding, einem Fitnessprogramm, das neben Ästhetik auch Kraft und Hypertrophie fördert.

Für den Fall, dass Sie dachten, dass seine Muskeln nur zur Schau sind, beherrscht O’Hearn Jet Kun Do und wurde 2014 in die Hal of Fame des Judo-Meisters aufgenommen.

Könnte Mike O’Hearn natürlich sein?

Als Mike 16 Jahre alt war, wog er 270 Pfund. Als solcher ist er sein ganzes Leben lang mit den Vorwürfen verspottet worden, unter Steroiden zu leiden. Nach dem Fitness-Modell hatte er immer das gleiche Gewicht, aber was er am besten lernte, war, das Fett abzubauen und gleichzeitig seine Muskeln zu erhalten.

Sobald O’Hearn zum ersten Mal als Thor auf dem Bildschirm erschien, fragten sich Kollegen und der Rest der Welt, ob er Steroide hatte. Später gaben die meisten seiner Castmates zu, Steroide verwendet zu haben, aber Mike bestand immer darauf, dass seine Gewinne völlig natürlich waren, obwohl er immer noch größer und stärker war als seine entsafteten Kollegen.

Mike O’Hearn hat noch nie einen Test bestanden

Ja. Und er hat wahrscheinlich so viele Urintests gemacht, wie er Selfies hat. Zum Beispiel unterzog ihn NBC vor dem Neustart der Gladiatoren einem Drogentest. Außerdem hat er zahlreiche Tests für die natürlichen Bodybuilding-Wettbewerbe gemacht, an denen er teilgenommen hat, und es ist nichts aufgetaucht. Darüber hinaus haben einige Bodybuilding- und Powerlifting-Verbände, an denen er teilgenommen hat, die Extrameile darauf verwendet, ihn einem Polygraphentest (Lügendetektor) zu unterziehen.

KANN ICH NATÜRLICH WIE MIKE O’HEARN AUSSEHEN?

 

Die Natur lässt Freaks mit Mäßigung aufkommen. Zum Beispiel sind einige Leute mit bemerkenswerter muskelaufbauender Genetik begabt. Flex Wheeler hatte zum Beispiel eine einzigartige Mutation, die zu einem Myostatinmangel führte. Myostatin ist ein Protein, das das Muskelwachstum hemmt.

LESEN  Das Dropset, das dich stärker macht

Wie Sie sich vorstellen können, kann jemand, der diese Mutation erlebt, wahrscheinlich nur durch Augenkontakt mit Gewichten entführt werden. Ein weiteres Beispiel ist das muskelgebundene Belgische Blaurind, das an Myostatinmangel leidet.

Andere Größen von Mr. Olympia, wie Phil Heath, Arnold Schwarzenegger ua, sind dafür bekannt, dass sie eine überlegene Bodybuilding-Genetik haben. Dies sind Leute, die nicht nur durch das Heben von Gewichten und das Einnehmen von Steroiden groß geworden sind, sondern auch genetisch begabte Naturfreaks sind.

Schauen Sie sich dieses Foto von Phil Heath an, bevor er anfing, Fahrrad zu fahren.

Trotzdem glauben wir, dass Mike O’Hearn in die Kategorie der Personen passt, die genetisch für Bodybuilding begabt sind. Das Foto unten zeigt Mike, als er 14 Jahre alt war.

Das ist richtig. 14 Jahre alt. Und vergessen Sie nicht, dass er nach 16 Jahren 270 Pfund wog. Schauen Sie sich seinen verdammten Bizeps an. Es wäre besser, wenn wir ein Foto von ihm mit 14 in einer entspannten vorderen Position finden könnten. Ich wette, er würde 10x größer erscheinen als in dieser Pose. Die Bauchmuskulatur lässt normalerweise jemanden mit einem geringen Körperfettanteil dünner erscheinen als gewöhnlich.

Jedenfalls ist es ziemlich bemerkenswert, mit 14 Jahren aufgebockt zu sein.

Mike O’Hearn bleibt das ganze Jahr über begeistert

Die Mehrheit von Mikes Kritiken rechtfertigt normalerweise, dass Mike O’Hearn Steroidvorwürfe hat, indem er darauf hinweist, dass ein 50-Jähriger nicht das ganze Jahr über zerrissen bleiben kann.

Jeder, der etwas über Sportwissenschaft weiß, wird Ihnen jedoch sagen, dass alles, was Sie tun müssen, um das ganze Jahr über 6% Körperfett zu erhalten, darin besteht, Erhaltungskalorien zu essen.

Was bedeutet das überhaupt? Nun, wenn Ihr BMR 2000 Kalorien betrug und Sie genau diese Zahl oder weniger jeden Tag aßen, würden Sie nicht an Fett zunehmen. Dies bedeutet, dass Sie das ganze Jahr über kopiert werden.

Stellen Sie sich nun vor, wie schnell Mikes Stoffwechsel ist. Er wiegt 247 Pfund und ist sehr aktiv beim Heben, Judo, Laufen, Jet-Kun-Do usw., daher muss er nicht hungern, um dieses Maß an Magerkeit aufrechtzuerhalten.

Mike O’Hearn Power Bodybuilding

Mike O’Hearn hat Bodybuilding zu einer Wissenschaft, zumindest für das, was für ihn funktioniert. Infolgedessen hat er ein System entwickelt, in dem man Größe und Stärke aufbauen kann, indem man die Bedürfnisse des Kraft- und Ästhetik-Athleten erfüllt.

Sein System beinhaltet das Heben schwerer Gewichte für ein paar Wiederholungen, aber mehr Sätze. Laut Mike ist sein Trainingssystem der Hauptfaktor, der zu seiner fantastischen Figur beigetragen hat. Kurz gesagt, Mike hat gelernt, Fett zu verlieren, während er seine Muskeln beibehält, auch wenn er sich auf einen Wettkampf vorbereitet.

LESEN  Ist Sergi Constance auf Steroiden?Wir haben nachgeforscht und herausgefunden

Mike O’Hearn Testosteron

Man sagt, dass der Testosteronspiegel eines Mannes nach dem 30. Lebensjahr jedes Jahr um 1% sinkt. Daher wäre er für Mike um 20% gesunken, was eine minimale Menge ist. Solche Schwankungen Ihres Testosteronspiegels wirken sich nicht auf Ihre Gesamtmasse aus. Einzelpersonen nehmen natürliche Testosteron-Booster, die ihren T-Spiegel um bis zu 30% anheben, und sie erleben keine offensichtlichen Veränderungen im Hinblick auf das Muskelwachstum. Dies liegt daran, dass Sie einen enormen Anstieg oder Rückgang des Testosteronspiegels benötigen, um einen Unterschied in Ihrer Muskelstruktur festzustellen.

Was bedeutet das alles?

Es ist für Mike O’Hearn wissenschaftlich möglich, seine Muskeln auf natürliche Weise in seinem Alter zu erhalten. Wenn er jedoch über 65 Jahre alt ist, können wir damit rechnen, dass sein Muskelgewebe ein wenig schrumpft, wenn er sich noch hebt, da sein Gehalt an freiem Testosteron fast halb so hoch ist wie mit 25 Jahren.

KEINE SICHTBAREN ANZEICHEN VON STEROIDGEBRAUCH

Mike O’Hearn hat keine der folgenden Anzeichen von Steroidgebrauch.

  • Kahlheit
  • Akne
  • Wasserrückhalt
  • Aufgeblähte Muskeln
  • Gerötete Haut
  • Riesige, nicht proportionierte Fallen und Delts
  • Verrückte Vaskularität

Haar

Mike O’Hearn hat ein gutes Haar an ihm. Da er jedoch 50 Jahre alt ist, wenn er in den letzten 30 Jahren Steroide verwendet hat, ist es fast unmöglich, dass er diese Menge an Haaren auf sich hat.

Vaskularität

Mike ist vaskulär, aber nirgends ist er so venenlastig wie bei Steroiden.

Mit zunehmendem Alter produziert Ihr Körper weniger Kollagen, was zu einer dünneren Haut führt. Je zarter Ihre Haut ist, desto gefäßreicher werden Sie. Steroide reduzieren auch Kollagen.

Daher ist ein 50-Jähriger, der ein massiver Kerl mit extrem niedrigem Körperfettanteil und Steroiden ist, gleichbedeutend mit jemandem mit ausgeflippter Vaskularität. Was bei Mike O’Hearn nicht der Fall ist.

FAZIT

Niemand widerspricht der Tatsache, dass Mike O’Hearn wie ein Traum aussieht, und es ist unvorstellbar, dass er nervös ist. Wenn jedoch nichts darauf hindeutet, dass er Steroide hat, dann gibt es keinen Grund, warum Sie jemanden beschuldigen sollten, Steroide zu haben.

Daher ist unser Urteil, dass Mi9ke O’Hearn natürlich ist.