Halodrol: der vollständige Leitfaden für 2019

ALLES DAÒ SIE MÜSSEN ÜBER HALODROL WISSEN

Halodrol oder HD, auch bekannt als Chlordehydromethylandrostendiol oder CDMA, è ein anaboles androgenes Steroidà è ein Derivat von Testosteron. Die chemische Zusammensetzung von Halodrol è 4-Chlor-17a-methyl-androst-1,4-dien-3b, 17b-diol. Sein Molekulargewicht è 337 und die chemische Formel è C20H29C1O2. Es hat eine Halbwertszeit von 16 Stunden. Erkennungszeit nicht è bekannt. Halodrol è ein starkes Steroid mit einem anabol-androgenen Verhältnis von 74 zu 28. HD oder Halodrol è ähnlich wie Turinabol , ein weiteres starkes Steroid in Bezug auf Struktur und Wirkung.

Halodrol wird hauptsächlich von Männern verwendet, um Muskelmasse aufzubauen, Muskeln zu formen und Wassereinlagerungen zu vermeiden, die normalerweise zu Schwellungen führen.. Halodrol nicht è empfohlen für Frauen. Halodrol è als rezeptfreie Ergänzung erhältlich. nicht è ein verschreibungspflichtiges Medikament. Halodrol nicht è als Droge eingestuft. È ein Steroid aber nicht è von der Behörde reguliert oder kontrolliert werdenà Regulierungs. Die FDA hat es nie verboten oder verboten.

Halodrol

VORTEILE VON HALODROL

Halodrol può Verbessern Sie die Kraft und führen Sie zu schlanken Muskeln, die durch Massen- und Scherzyklen intensiven Trainings und Krafttrainings hart werden. Das Steroid verbessert die Vaskularisation und führt zu Trockengewinnen. Nicht da è Keine nominelle Wasserretention. Verhindert Aromatisierung. Die Wirkungen der Ergänzung sind konsistent und ziemlich deutlich im Vergleich zu anderen anabolen androgenen Steroiden, die wesentlich stärker sindù schwach. Das Steroid wird hauptsächlich vor Wettkämpfen oder Wettkämpfen von Bodybuildern und Sportlern eingenommen. Fitnessbegeisterte nehmen dieses Steroid auch während Füll- und Schneidzyklen ein.

Halodrol può Erhöhen Sie die Masse, ohne zur Fettzunahme beizutragen, und verringern Sie die Schwachstellenà der Muskeln und helfen so Heilung und Erholung, erhöhen die Ausdauer der Muskeln und Può Verbesserung der Kernkraft, insbesondere der Bauchmuskeln. Halodrol è oft mit anderen Steroiden gestapelt. Informiertes Stapeln kannò bessere Ergebnisse liefern, aber è notwendig, um kluge Entscheidungen zu treffen. Es besteht die Möglichkeità von unangenehmen Wechselwirkungen zwischen zwei Steroiden. Das Stapeln sollte proaktiv und sicher angegangen werden.

LESEN  Die Wissenschaft der Muskelregeneration: Ein neuer Ansatz für das Post-Workout-Fenster

Bodybuilder und Sportler werden mehr habenù Testosteron verfügbar. Es wird gebenà eine wesentliche Zunahme der Größe und Form der Muskeln. Das Steroid erhöht die Muskelfasern und stärkt sie. Die Pumpen während und nach dem Krafttraining sind viel mehrù aggressiv und daher ausgeprägt. Halodrol erhöht auch die Anzahl der roten Blutkörperchen, verbessert den Sauerstofffluss im Körper und erhöht den Widerstand, indem es die Ansammlung von Milchsäure während des Trainings und der Pu reduziertò Erleichtern Sie eine bessere Nährstoffversorgung der Muskeln, an denen Sie arbeiten. Halodrol erleichtert die Wiederherstellung des Glykogens in den Muskeln nach dem Training. Deshalbé Heilung und Genesung sind mehrù schnell, wenn jemand dieses Steroid während des Füllens und Schneidens nimmt. Halodrol hemmt auch den Katabolismus, was zur Zerstörung des Muskelgewebes führt.

NEBENWIRKUNGEN VON HALODROL

Die Wirkungen von Halodrol sind im Allgemeinen in 3-4 Wochen offensichtlich. Es kann sein, dass zwischen der ersten Woche und den vierzehn Tagen kein großer Unterschied besteht. Die meisten Bodybuilder und Sportler machen einen Standardzyklus von 4 bis 6 Wochen. Die Ergebnisse werden für die meisten Menschen in vier Wochen sichtbar. Halodrol è oral eingenommen. Es wird von der Leber metabolisiert und das Steroid hat die Fähigkeità um es durch den Blutkreislauf zu leiten, während es aktiviert bleibt. daé die Leber è Halodrol ist am Steroidstoffwechsel beteiligt und sollte nicht in sehr hohen Dosen eingenommen werden. Der Zyklus sollte auf jeweils acht Wochen begrenzt sein. Verlängerung seiner Verwendung kannò zu Toxizität führenà Leber oder Hepatotoxizitätà.

Halodrol schützt Benutzer vor Gynäkomastie, erhöhter Fett- und Wasserretention, aber es gibt einige mäßige Nebenwirkungen des Steroids wie Akne, übermäßige Sekretion von Öl durch die Talgdrüsen in der Haut, unnatürliches Wachstum von Gesichtshaaren und am Körper, Hodenatrophie und vorübergehende Ausdünnung oder Haarausfall. Halodrol verursacht keinen dauerhaften Haarausfall oder Kahlheit. Diejenigen, die genetisch für Kahlheit prädisponiert sind oder bereits habenà angefangen, an männlicher Musterkahlheit zu leiden, wird den Prozess beschleunigen. Das geht nicht è Dies gilt nur für dieses Steroid, aber fast alle Testosteron-Ergänzungen. Halodrol nicht è die Hauptursache für Haarausfall bei Männern.

LESEN  Ist Jeff Seid auf Steroiden?Wir haben nachgeforscht und herausgefunden!

DOSIERUNG VON HALODROL

Die empfohlene Dosierung è von 100 mg bis 150 mg pro Tag. Diejenigen, die das Präparat zum ersten Mal einnehmen, sollten mit 100 mg pro Tag oder weniger beginnen. Es ist in Ordnung, mit 50 mg pro Tag zu beginnen, um sicher zu spielen. Diejenigen, die Halodrol mit anderen Steroiden stapeln oder es bereits während eines Zyklus starten möchtenà aktiv sollte die Dosierung auf 50 mg pro Tag begrenzen. Das Beste in diesen Fällen è von 100 mg pro Tag. 150mg è beim Stapeln zu hoch. 150mg è auch für Anfänger zu hoch. Fortgeschrittene und fortgeschrittene Benutzer können mit 150 mg pro Tag beginnen, sollten diese jedoch zunächst nicht weiter erhöhen.

POSTZYKLUS-THERAPIE FÜR HALODROL

Halodrol erfordert eine Therapie nach dem Zyklus. Das Steroid è stark genug, um die natürliche Testosteronproduktion zu unterdrücken. Halodrol verursacht auch Hodenatrophie , Dies sollte vor der Therapie nach dem Zyklus angegangen werden. Jede Therapie nach dem Zyklus muss auf der Grundlage des während der Trainingsphase eingenommenen Steroids personalisiert werden. Zwischen der letzten Einnahme des Steroids durch einen Benutzer und dem ersten Tag der Therapie muss eine Dauer liegen. Die Post-Cycle-Therapie für Halodrol sollte zwei bis drei Wochen nach dem letzten Mal beginnen è Das Steroid wurde genommen. Diese vierzehn Tage oder drei Wochen sollten zur Behandlung von Hodenatrophie verwendet werden. Post-Cycle-Therapie wird es nicht lösenà. Ripristinerà nur hormonelles Gleichgewicht, insbesondere Testosteron.

Therapie nach dem Zyklus nicht è verkäuflich. Eine Erhöhung der Halodrol-Dosierung auf über 200 mg pro Tag ist nicht möglich è weise und unklug è erforderlich. Noch ein Kursù acht Wochen lang è schädlich und es kann schwerwiegende Folgen haben. Wenn die Nebenwirkungen in der ersten Woche oder in fünfzehn Tagen schwerwiegend sind, è Eine Dosisreduktion ist wichtig, und Benutzer können auch in Betracht ziehen, das Steroid unabhängig vom Stadium des Zyklus abrupt abzusetzen. Es gibt viele Arten von Halodrol-Ergänzungsmitteln, die von verschiedenen Unternehmen hergestellt werden. Die Anweisungen müssen während des gesamten Zyklus studiert und eingehalten werden. Hersteller oder Marken empfehlen häufig auch die Details der Post-Cycle-Therapie.

LESEN  Nie wieder Diät halten